Beratung · Therapie · Supervision

Supervision

Was ist Supervision?

Supervision ist eine Form berufsbezogene Beratung und Weiterbildung. Sie richtet sich an Einzelne, Gruppen, Teams und Leitungskräfte. Sie befasst sich mit konkreten Fragestellungen aus dem Berufsalltag der Teilnehmer*innen sowie mit Fragen der Zusammenarbeit zwischen den Personen in verschiedenen Rollen und Funktionen, Aufgabenbereichen und Hierarchiestufen.

Ziel  ist die Verbesserung der Arbeitssituation, der Arbeitsatmosphäre und der Arbeitsorganisation. Sie fördert personale und soziale Kompetenzen und professionellen Fertigkeiten im Arbeitsalltag sowie die Qualität der Zusammenarbeit.

Was ist systemische Supervision?

Systemische Supervision regt zum Perspektivenwechsel an. Sie ist eine Reflexionshilfe für das Berufsleben, die eigene Ressourcen aktiviert und spielerisch Lösungen ermöglicht. Sie ist eine ressourcenorientierte Sichtweise, die den beruflichen Kontext mit einbezieht und Wahlmöglichkeiten eröffnet. Sie ist eine Methode, die mit Wertschätzung Arbeitszusammenhänge beleuchtet und die Eigenverantwortung stärkt. Sie ist Hilfe zur Selbsthilfe, die die Neugier weckt und zum Ziel hat, die professionellen Handlungsmöglichkeiten zu erweitern.

Beschreibung der Systemischen Gesellschaft

Ursula Düll-Esse
Wahmstr. 43-45
23552 Lübeck

Tel.: 0451-4809517
mail: info@duell-esse.de

2015 - 2018 © http://www.duell-esse.de