Beratung · Therapie · Supervision

aktuelles – Fortbildung

Aktuelle Informationen zum Thema Corona und sytemische Therapie/ Paartherapie /Familientherapien/ Fortbildung

!!!! Der normale Praxis-Betrieb weiter !!!!

Ich biete ab sofort und in den nächsten Wochen zusätzliche Termine an für diejenigen, die sich wegen der Corona-Entwicklung große Sorgen machen und ein Gespräch wünschen.

Gerne begrüße ich Sie in meiner Praxis oder wir vereinbaren einen Videotermin.

Folgende Vorsichtsmaßnahmen bitte ich aufgrund Corvid-19 zu beachten:

  • Aufgrund unserer geringen Wartekapazitäten, bitten wir Sie, kommen Sie nicht früher zu Ihrem Termin.
  • Bitte nutzen Sie Ihren Mundschutz ab dem Betreten des Treppenhauses bis in meinen Beratungsraum.
  • Bitte fahren Sie nur Einzeln bzw. nur mit Menschen Ihrer Hausgemeinschaft im Aufzug.
  • Bitte halten Sie den Sicheheitsabstand von 1,50 m ein.
  • Bitte gleich nach Betreten der Praxis Hände waschen oder desinfizieren.
  • Wir verzichten auf das Händeschütteln beim Begrüßen und Verabschieden
  • Wenn Sie Erkältungssymptome haben (auch, wenn es nur eine „normale“ Erkältung / Grippe ist), sagen Sie Ihren Termin bei uns bitte ab; oder wir verwandeln den Termin in eine telefonische Beratung. Wir werden in diesem Fall keine Ausfallgebühr erheben. Wie immer gilt: bitte so früh wie möglich Bescheid geben
  • Husten und Niesen unbedingt in ein Taschentuch oder in die Armbeuge. Wichtig: Nicht in die Handfläche und nicht in den offenen Raum
  • Taschentücher nur einmal benutzen, dann entsorgen
  • Wir sorgen für regelmäßiges Lüften, bitte bringen Sie jetzt in der Herbst- und Winterzeit ausreichend warme Kleidung mit.

Links mit weitere Informationen:

Informationen des Robert-Koch-Instituts

Informationen des Bundesgesundheitsamtes

Infektionsschutz

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

_________________________________________________________________________________________

Fortbildung:

Logo Fortbildungen beim Kinderschutzbung Lübeck

 

 

Autismus-Spektrum-Störung bei Kindern

Menschen im Autismus-Spektrum nehmen ihre Umwelt von Geburt an anders wahr. Durch ihre besondere Art der Wahrnehmung kommt es oft zu Missverständnissen in der Kommunikation und im Handeln. Im pädagogischen Alltag erleben Fachkräfte dadurch bei Kindern mit Autismus-Spektrum oft Verweigerung, Rückzug oder andere herausfordernde Verhaltensweisen.

Hintergrundwissen lässt Verständnis für die betroffenen Kinder und mögliche pädagogischen Ansätze entstehen, um den Tag für alle Beteiligten zu erleichtern.

Inhalt:

  • Überblickswissen über Diagnosen und Unterstützungsmöglichkeiten
  • Wie erlebt das Kind seine Welt?
  • Was macht die Kommunikation so schwierig?
  • Bedürfnisse verstehen – förderliche Bedingungen herstellen
  • Erste Ideen für einen pädagogischen Alltag

Information zur Fortbildung:

Zielgruppe Leitungen von Kitas, Familien- zentren u. Schulkindbetreuung
Leitung Ursula Düll-Esse
Kosten 105 € inkl. Mittagessen
Termine Di. 23.03.2021 | 9 – 16 Uhr
Ort BBF, Schwartauer Allee 221 Lübeck
 
 

________________________________________________________________

Herausfordernde Kinder – was man für sie tun kann

Frühförderung, Ergotherapie, Integration

Zum Thema Umgang mit herausfordernden Kindern mit vermutetem Förderbedarf gibt es immer wieder Verwirrungen und Fragen:

  • Wann und bei welchen Kindern ist eigentlich Frühförderung zu empfehlen?
  • Wie komme ich zu einer fachlichen Einschätzung?
  • Wann sind es Heilmittel (Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie, Psychomotorik etc.) und wie empfehle ich das den Eltern und unterstütze sie darin, sich mit dem Kinderarzt / der Kinderärztin zu besprechen?
  • Wie überzeuge ich Eltern, dass diese Förderung wichtig ist?

Ebenso geht es um die Grenzen des üblichen Förderbedarfes. Wann sind die herkömmlichen Fördermaßnahmen nicht mehr ausreichend und wie beantrage ich Integration?

Die Teilnehmer/-innen professionalisieren sich weiter und erreichen mehr Sicherheit im Umgang mit herausfordernden Kindern.

 
 
 
Fortbidlung Herausfordernde Kinder
Information zur Fortbildung:
 
Zielgruppe Fachkräfte in Kindertagesstätten
Leitung Ursula Düll-Esse
Kosten 55,- € inkl. Seminarverpflegung
Termine Di. 21.09.2021 | 9 – 16 Uhr
Ort BBF, Schwartauer Allee 221, Lübeck
   
   
   
   
   

____________________________________

 

Psychisch kranke Eltern

 

Sensibilisiert mit den Kindern und ihren Eltern umgehen

Geeignet für die Bereiche Offene Ganztagsschule und Rund um die KiTa

Psychische Erkrankungen nehmen in unserer Gesellschaft immer mehr zu. Betroffen sind nicht nur die Erkrankten selbst, sondern auch ihre Angehörigen. Vor allem leiden Kinder unter den Verhaltensweisen ihrer psychisch kranken Eltern. Häufig sind die Kinder emotionalen Belastungen ausgesetzt, die sie nicht verstehen und verarbeiten können.

Schwerpunkte sind:

  • Auswirkungen von elterlichen psychischen Erkrankungen auf die Kinder, mit Blick auf das Familiensystem und deren besondere Situation.
  • Sensibilisierung für eine zielgerichtete Begleitung und Unterstützung der betroffenen Kinder und deren Eltern.
Fortbildung Psychische kranke Eltern
Information zur Fortbildung:
 
Fachkräfte in Kindertagesstätten  
Leitung Ursula Düll-Esse
Kosten 55,- € inkl. Seminarverpflegung
Termine Di. 09.11.2021 | 9 – 16 Uhr
Ort BBF, Schwartauer Allee 221, Lübeck
 

___________________________________

 

Familien und Kinder in Problemlagen

Motivation zur Annahme von Hilfe

Pädagogische Kita-Fachkräfte kommen häufig mit den verschiedensten Problemlagen von Familien in Berührung. Dafür ist es wichtig, sich einen Überblick über die verschiedenen Hilfsmöglichkeiten zu verschaffen. Nur wer über die verschiedenen Hilfesysteme und deren Möglichkeiten und Zugangswege Bescheid weiß, kann diese auch gut vermitteln. Fallbeispiele erläutern die Praxis.

Leitfragen

  • Welche Hilfen gibt es für welche Problemlagen und wie werden diese finanziert? (Jugendhilfe, Behindertenhilfe, Eingliederungshilfe, Hilfen über die Krankenkassen und sonstige Hilfsmöglichkeiten)
  • Wie werden sie beantragt?
  • Was erwartet die Eltern, wenn Sie Kontakt aufnehmen?

Weitere Fragen

  • Wie kann ich Eltern motivieren, Hilfe in Anspruch zu nehmen?
  • Warum gelingt das oft nicht?
  • Was ist dann ggf. zu tun?
Fortbildung: Hilfen für Kinder und Familien in Problemlagen
Information zur Fortbildung:
 
     
     
     
     
Ort Zielgruppe Fachkräfte in Kindertagesstätten
  Leitung Ursula Düll-Esse
  Kosten 105,- € inkl. Mittagessen
  Termine Di. 27.04.2021 | 9 – 16 Uhr
  Ort BBF, Schwartauer Allee 221, Lübeck

_____________________________________

 

Trennung und Scheidung aus Sicht der Kinder

In jeder Kita gibt es Kinder, deren Eltern sich gerade trennen oder getrennt haben. Oft entstehen Unsicherheiten, wie es gelingt, diese Kinder im Kitaalltag gut zu unterstützen. Was brauchen sie in dieser Krisensituation? Was ist wichtig, damit die Kinder aus dieser Krise gestärkt in ihr Leben gehen? Wie kann die Kita die Eltern unterstützen einen guten Weg zu finden, die Kinder mit ihren Bedürfnissen und Gefühlen im Blick zu behalten – bei all den Problemen und Schwierigkeiten einer Trennung?

Inhalt:

  • Überblickswissen über die verschiedenen Phasen einer Trennung und die Auswirkungen auf Kinder
  • Bedürfnisse verstehen – förderliche Bedingungen herstellen
  • Reflexion der eigenen Haltung gegenüber getrennten Eltern
  • Beide Eltern im Blick behalten – Standards und Rechtliches in der Kita bei getrennten Eltern

Information zur Fortbildung:

ZielgruppeLeitungs- und Fachkräfte in Kindertagesstätten
LeitungUrsula Düll-Esse
Kosten55,- € inkl. Seminarverpflegung
TermineDi. 26.10.2021 | 9 – 16 Uhr
OrtBBF, Schwartauer Allee 221, Lübeck

!!! Jetzt anmelden !!!

_____________________________________________________________________________

Vortrag:

Bildungsgerechtigkeit – nicht ohne die Eltern!

Aktuelle Fortbildungen
 

Vortrag: Aggression – Wahrnehmung – Präsenz

Aktuelles Vortrag Fortbildungen
PlakatVortrag

Fleyer zum Runterladen:

Vortrag Lübeck am 8-3-17

Ursula Düll-Esse
Wahmstr. 43-45
23552 Lübeck

Tel.: 0451-4809517
mail: info@duell-esse.de

2015 - 2021 © https://www.duell-esse.de